Folgen Sie uns

Bluthochdruck

Kreislauferkrankung bei der in den Blutgefäßen ein erhöhter Druck herrscht.

Er liegt laut Definition der Weltgesundheitsorganisation WHO dann vor wenn der Druck in den Arterien auf einen systolischen Wert von über 140 mmHg und/oder einen diastoli-schen Wert über 90 mmHg gesteigert ist. Der Fachausdruck lautet Hypertonie. Bei Kindern und Jugendlichen gibt es keine einheitlichen Werte. Ihr Blutdruck wird bewertet indem er zur Körpergröße ins Verhältnis gesetzt wird.

Foto: Eakrin/Adobe Stock
Nach oben