Folgen Sie uns
29. Januar 2024
Redaktion
Fachmessen in Stuttgart

TheraPro & MEDIZIN gut besucht

Rund 12.300 Menschen besuchten das Messe-DoppelTheraPro und MEDIZIN in Stuttgart vom 26. bis 28. Januar 2024. Besonders das umfangreichere Rahmen- und Kongressprogramm zog Besucher*innen an.
Foto: Landesmesse Stuttgart GmbH
Zugpferd war das Kongressprogramm der TheraPro 2024.

Mit insgesamt rund 12.300 Besucher*innen sind die beiden Veranstaltungen TheraPro und MEDIZIN nach drei Tagen zu Ende gegangen. Vom 26. bis 28. Januar 2024 brachten die Fachmessen mit insgesamt 318 Ausstellenden und umfangreichem Programm die Branche auf der Messe Stuttgart zusammen.

„Dass wir mit unserem Messeduo ein Aussteller- und Besucherwachstum verzeichnen können, freut uns riesig. Das Rahmen- und Kongressprogramm war in diesem Jahr so umfangreich wie nie zuvor, das ist ein echter Mehrwert für unser Publikum. Fort- und Weiterbildung ist und bleibt ein bedeutender Baustein der Veranstaltungen und ein wichtiger Grund für den Besuch auf der TheraPro und der MEDIZIN in Stuttgart“, sagt Claudia Döttinger, Mitglied der Geschäftsleitung der Messe Stuttgart.

Erfolgreiche Kongressprogramme und interprofessioneller Austausch

Die Erweiterung des Rahmen- und Kongressprogramms sei ein Grund für das Besucherwachstum von rund 12 Prozent gegenüber 2023, trotz der schwierigen Umstände durch den zeitgleichen Bahnstreik, so der Veranstalter. Die Erweiterung des Fortbildungsangebots in der Messehalle mit sechs Workshop-Räumen sowie der neuen, interaktiven Aktionsfläche sei vom Publikum “hervorragend angenommen” worden.

Bei der TheraPro nahmen insgesamt Dreiviertel der Besucher*innen am Rahmenprogramm teil, besonders die neue Aktionsfläche in der Oskar Lapp Halle (Halle 6) war beliebt. Wie im letzten Jahr sorgten auch die Workshop-Räume für ein reges Interesse, über ein Drittel der BesucherInnen hat Teile des Angebots in den Messehallen besucht.

Der 58. Ärztekongress der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg war wieder der Mittelpunkt des Fort- und Weiterbildungsangebots auf der MEDIZIN. Über 70 Seminare boten Ärztinnen und Ärzten aus Praxis und Klinik sowie Fachleuten aus dem Gesundheitswesen die Gelegenheit zur zertifizierten und interdisziplinären Fortbildung. Beim 9. Landeskongress Gesundheit Baden-Württemberg diskutierten am Freitag hochkarätige Referentinnen und Referenten mit einem breiten interdisziplinären Teilnehmerkreis aus Politik, Wissenschaft und Praxis, wie die Versorgungslandschaft in Baden-Württemberg im Jahr 2035 aussehen kann. Auch der Tag der Medizinischen Fachangestellten brachte mehrere hundert Teilnehmende zusammen.

Die nächste Ausgabe der TheraPro und MEDIZIN findet vom 31. Januar bis 02. Februar 2025 statt.

 

Quelle: Messe Stuttgart

Foto: Eakrin/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben