Folgen Sie uns
26. Januar 2017
Redaktion

Umgang mit Patienten im Notfall

[Abo] Stellen Sie sich vor, Sie gehen in eine Praxis oder sonstige Heilbehandlungseinrichtung und plötzlich haben Sie ein massives gesundheitliches Problem. Welche Erwartungen haben Sie an das dort tätige Praxispersonal oder die Ärzte?



Foto: Anton Egetemeir

Nun klingt das etwas provokativ, aber fast täglich kommen zu Ihnen nicht nur Menschen, denen es gut geht, sondern auch Menschen, die eben nicht mehr die Möglichkeit zur Pflege ihrer Füße haben. Zudem haben die Personen Sie ausgewählt, weil sie Ihnen vertrauen und natürlich, weil ihnen in Ihrer Praxis geholfen wird. Dies sollte aber nicht bei der Standardbehandlung enden, sondern auch im medizinischen Notfall gewährleistet sein, zum Beispiel bei einer akuten Erkrankung wie einem diabetischen Schock, Herzinfarkt oder Asthmaanfall. Hier sollten Sie schnell und gezielt mit wenigen Handgriffen helfen können, um weitere Schäden am Gesundheitszustand des Patienten zu vermeiden. Außerdem ist es für Sie und Ihre Praxis eine tolle Werbung, wenn sich herumspricht, dass Sie im Notfall etwas tun konnten.

Foto: Eakrin/Adobe Stock
Zurück
Speichern
Nach oben